Anmelden

Anmelden zum hr-Videowettbewerb „Meine Ausbildung“

Beim hr-Videowettbewerb „Meine Ausbildung. Du führst Regie“ können Schülerinnen und Schüler aus Hessen ihre Perspektive auf das Thema „Ausbildung“ filmisch erzählen. Den besten Teams winken Geldpreise, außerdem werden die Filme im hr-fernsehen gezeigt. Anmeldungen sind noch bis zum 31. Januar möglich.

Zum 14. Mal lädt der Hessische Rundfunk (hr) Jugendliche dazu ein, ihre Perspektive auf das Thema „Ausbildung“ filmisch zu erzählen. Bei dem hr-Wettbewerb „Meine Ausbildung. Du führst Regie“ können Schülerinnen und Schüler aller allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Hessen von der Jahrgangsstufe 8 an mitmachen. Den besten Teams winken Geldpreise von insgesamt mehr als 14.000 Euro und die Ausstrahlung ihrer Filme im hr-fernsehen. Anmeldeschluss ist der 31. Januar. Für Lehrkräfte bietet der hr am 18. Januar einen kostenfreien virtuellen Kurs rund ums Thema Videoarbeit mit Jugendlichen an.

Ein Wettbewerb für Klassen, AGs, Kurse und Projekte

Ob mit Smartphone oder Tablet oder mit Kamera und Mikrofon – die Jugendlichen haben viel Freiheit bei der Umsetzung ihrer Ideen in Kurzfilmen und Reels. Die inhaltliche Bandbreite ist groß und kann unterschiedlichste Aspekte des Themas „Ausbildung“ in den Fokus rücken wie „Talente entdecken“, „Blackout beim Vorstellungsgespräch“ oder „Arbeiten im Jahr 2050“. Alle Genres und Ideen sind willkommen: Comedy oder Krimi, sachlich oder Science-Fiction, Kostümfilm oder Zeichentrick.

Bewerben können sich Lehrkräfte mit ihren Schulklassen, AGs, Kursen oder Projektegruppen. Wichtig ist, dass die Jugendlichen noch nicht in der Ausbildung sind. Insbesondere sind Schulen und Projekte mit besonderen Fördermaßnahmen zum Einstieg in die Berufs- und Arbeitswelt eingeladen, bei dem Wettbewerb mitzumachen, ebenso alle Projektleiterinnen und -leiter in der kommunalen Jugendarbeit.

Prämiert werden der beste Film, die beste Story, die beste schauspielerische Leistung, die beste Innovation, der beste Newcomer sowie – neu in diesem Jahr – das beste Handyvideo. Außerdem gibt es einen Sonderpreis für Inklusion. Zur Fachjury gehört die prominente YouTube-Künstlerin Coldmirror.

Die Preisverleihung findet im Sommer 2022 statt. Der Einsendeschluss für die fertigen Filme ist dann der 12. Juni 2022.

Online-Einführungskurs für Lehrkräfte

Für Lehrkräfte, die in den Wettbewerb einsteigen wollen, bietet der hr am Dienstag, 18. Januar, eine Orientierungsveranstaltung an. Schwerpunkte des halbtägigen Webseminars sind Projektplanung, Durchführung, Rechtefragen und Kooperation mit Medienzentren. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmelden zum Einführungskurs und zum Wettbewerb kann man sich unter hr.de/meineausbildung.

Veranstaltet wird der Wettbewerb „Meine Ausbildung“ vom Hessischen Rundfunk in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium, dem Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen, der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern, der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), dem Arbeitskreis der Hessischen Medienzentren, der DGB-Jugend Hessen-Thüringen, dem Hessischen Jugendring e.V. sowie Provadis (Partner für Bildung und Beratung GmbH). +++ pm