Sign in

BACHELOR OF ARTS (BA) (BASA-DUAL) SOZIALE ARBEIT (M/W/D)

DUALES STUDIUM
  • DUALES STUDIUM
  • Fulda
  • November 4, 2022

Stadt Fulda

Die Stadtverwaltung Fulda zählt mit über 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region und bietet als serviceorientierter Dienstleister vielfältige berufliche Chancen. Aktuell ist zur Verstärkung unseres Teams folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Als einer der größten Arbeitgeber der Region sind wir mehr als eine öffentliche Behörde, wir sind eine starke Gemeinschaft und stehen für Vielfalt, Weltoffenheit und Heimatliebe. Wir bieten eine Vielzahl an Ausbildungsberufen, dualen Studiengängen und Einsatzmöglichkeiten in unserer Verwaltung.

Im Amt für Jugend, Familie und Senioren der Stadt Fulda sind zum 01.10.2023 Stellen für Studierende im Rahmen des dualen Studiengangs

BACHELOR OF ARTS (BA) (BASA-DUAL) SOZIALE ARBEIT (M/W/D)

DUALES STUDIUM

mit einer Wochenarbeitszeit von 20 – 28 Stunden zu besetzen. Der Einsatz erfolgt im Arbeitsbereich „Offene Jugendarbeit“ und „Jugendfreizeiten“.

Alle Informationen über die Voraussetzungen und die erforderliche Schulbildung sowie Informationen zu diesem Ausbildungsberuf finden Sie im Internet unter
www.fulda.de/karriereportal

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • Kontakt im offenen Bereich der Jugendeinrichtung
  • Aufsuchende Arbeit an den Treffpunkten der unterschiedlichen Zielgruppen im Quartier
  • Planung, Organisation und Durchführung von erlebnis- und freizeitpädagogischen Angeboten mit starkem partizipativem Charakter
  • Förderung der interkulturellen Kommunikation
  • Beratung und Krisenintervention
  • Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen und Institutionen
  • Administrative Aufgaben
  • Mitarbeit im Stadtteilarbeitskreis und Vernetzung mit den im Stadtteil ansässigen Initiativen und Institutionen

Was wir erwarten:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft
  • Team-, Kontakt- und Konfliktfähigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Fähigkeit, Beziehungen zu Familien, Kindern und Jugendlichen aufzubauen, sich mit ihnen auseinanderzusetzen und wertschätzend mit ihnen zu arbeiten.
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B
  • Bereitschaft zur Wochenend- und Abend-/Nachtarbeit (offene Jugendarbeit)

Was wir bieten:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Raum, Ihre eigenen Fähigkeiten mit einzubringen
  • Qualifizierte Anleitung und Erfahrungsaustausch mit anderen Studierenden
  • Kennenlernen weiterer Arbeitsfelder
  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und kreativen Team
  • Jobticket für die Nutzung des ÖPNV im gesamten Gebiet des Rhein-Main-Ver­kehrs­ver­bundes
  • Entgelt in Anlehnung an den Tarifvertrag für Praktikantinnen/Praktikanten des öf­fentlichen Dienstes (TVPöD)

Wichtige Informationen:

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren. Bitte geben Sie an, für welchen Bereich Sie sich bewerben.

Die Bewerbungsfrist endet am 04.11.2022.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

    Laden Sie Ihren Lebenslauf oder eine andere relevante Datei hoch. max. Dateigröße: 64 MB.

    Teilen Sie es weiter
    Drucken

    Ähnliche Jobs