Anmelden

Fachdienstleitung für den Fachdienst Landwirtschaft (m/w/d)

Vollzeit
  • Vollzeit
  • Fulda

Landkreis Fulda

Der Landkreis Fulda sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt Verstärkung!

Fachdienstleitung für den Fachdienst Landwirtschaft (m/w/d)

im Fachbereich Regionalentwicklung, Bauen, Umwelt und Natur

Die Kreisverwaltung Fulda ist Dienstleister für rund 222.000 Einwohner des Landkreises und die Firmen der Region. Mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt die Kreisverwaltung mit zu den größten Arbeitgebern in der Region und bietet eine breite Palette an interessanten Aufgaben und beruflichen Möglichkeiten.

Die Fläche des Landkreis Fulda beträgt 138.041 ha, davon stehen fast die Hälfte als landwirtschaftliche Nutzfläche zur Verfügung. Das Aufgabengebiet des Fachdienstes Landwirtschaft ist sehr vielseitig. Beispielsweise ist der Landkreis Fulda seit 2015 Ökolandbaumodellregion, mit dem Ziel kleinstrukturierte Landwirtschaft zu erhalten und Betriebe entsprechend zu unterstützen. Der Fachdienst Landwirtschaft bearbeitet Anträge der landwirtschaftlichen Betriebe im Bereich verschiedener Flächenförderprogramme und der einzelbetrieblichen Investitionsförderung. Daneben nimmt der Fachdienst regelmäßig als Träger öffentlicher Belange Stellung zu verschiedenen Bauleitplanungen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie übernehmen die Personalführung für derzeit 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Fachdienst
  • Ihnen obliegt die strategische und fachliche Leitung des Fachdienstes. Dazu gehören die Entwicklung von Standards zur Aufgabenwahrnehmung, die Vorgabe von Zielen sowie die Kontrolle der Zielerreichung, die Steuerung von Prozessen sowie die Qualitätssicherung
  • Sie sind verantwortlich für die personelle, finanzielle und organisatorische Ressourcensteuerung zur Erfüllung der Aufgaben des Fachdienstes
  • Sie treffen fachliche Entscheidungen in komplexen Einzelfällen und verfassen Stellungnahmen zu besonderen Einzelbauvorhaben sowie Bauleitplanungen aus landwirtschaftlicher Sicht
  • Sie übernehmen die Geschäftsführung des Gebietsagrarausschusses
  • Sie vertreten den Fachdienst in überregionalen Arbeitsgruppen und nehmen an hessenweiten Dienstbesprechungen teil

Wir bieten:

  • Entgelt nach Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A13 g.D. HBesG
  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten in Voll- oder Teilzeit sowie grundsätzlich Telearbeit
  • Leistungsorientierte Bezahlung und betriebliche Altersvorsorge für tariflich Beschäftigte
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Fitnessstudio-Förderung, E-Bike-Kooperation)
  • Kostenfreies RMV-JobTicket
  • Umfangreiche interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Wir setzen voraus:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Bachelor bzw. Diplom) im Bereich
    • Agrar oder
    • Landwirtschaft
  • Mindestens 3-jährige Berufserfahrung in der geforderten Qualifikation oder berufliche Erfahrung in einer Führungsposition
  • Einen gültigen Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, das private Kfz gelegentlich für Dienstfahrten zu nutzen

Bitte fügen Sie Nachweise zu genannten Punkten sowie eine Kopie Ihres Führerscheins bei!

Wir erwarten:

  • Handlungskompetenz im Umgang mit digitalen Arbeitsprozessen

Erwünscht sind:

  • Berufliche Erfahrungen in der öffentlichen Agrarverwaltung
  • Gute Fachkenntnisse im Bereich der EU-Agrarförderung und landwirtschaftlichen hoheitlichen Aufgaben
  • Führungserfahrung oder Bereitschaft zur Teilnahme am Führungskräfteentwicklungsprogramm (FKE) des Landkreises Fulda

Sie bringen außerdem folgende persönliche Eigenschaften mit:

  • Strategische und ganzheitliche Denk- und Handlungsweise
  • Fähigkeit zu wirtschaftlicher Ressourcensteuerung
  • Besonders ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit
  • Innovationsfähigkeit
  • Ausgeprägtes Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft

Interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zu der Ausschreibung mit der Kennziffer 21-123 mit aussagekräftigen Unterlagen.

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen möglichst über unser Bewerberportal unter www.landkreis-fulda.de.

Bei fachlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Sudbrock (0661/6006-7020) vom Fachbereich Regionalentwicklung, Bauen, Umwelt, Natur bei Fragen zum Bewerberportal bitte an Frau Krieglstein (0661/6006-1035) vom Fachdienst Personal.

Jetzt online bewerben

Bewerbungsende:

09.01.2022

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Frauen sind aufgrund der Regelungen des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes besonders erwünscht, da in diesem Bereich eine Unterrepräsentanz von Frauen besteht.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte apply.jcd.de.

Teilen:
Drucken

Ähnliche Jobs