Sign in

FACHKRAFT FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK (M/W/D)

Teilzeit Vollzeit
  • Teilzeit
  • Vollzeit
  • Fulda
  • Januar 8, 2023

Stadt Fulda

Die Stadtverwaltung Fulda zählt mit über 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region und bietet als serviceorientierter Dienstleister vielfältige berufliche Chancen. Aktuell ist zur Verstärkung unseres Teams folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Im Schlosstheater der Stadt Fulda ist die Stelle als

FACHKRAFT FÜR
VERANSTALTUNGSTECHNIK (M/W/D)

zu besetzen. Der Arbeitsplatz kann in Teilzeit besetzt werden.

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • Vorbereitung und Rückbau des Bühnen- und Zuschauerraums: Aushang, Podeste-rie, Orchestergraben/Vorbühne, Bestuhlung, Konzertzimmer; nach Bedarf Vor- und Nachbereitung für Aktivitäten im Foyer
  • Vorbereitung, Einbau, Einrichtung, Bedienung und Ausbau von Bühnen-, Ton-, Licht- und Bildtechnik nach Anweisung
  • Be- u. Entladen der Transportfahrzeuge für Kulissen, Technik und sonstiges Equipment; Einweisung von Gästen in die Gegebenheiten des Hauses
  • Durchführung interner sowie Vor- und Nachbereitung externer turnusmäßiger Abnahmen und Wartungsarbeiten an den technischen, insbesondere den sicherheitstechnischen Einrichtungen des Hauses
  • Gewährleistung der Flucht- und Rettungswege sowie des Brandschutzes und der Betriebssicherheit
  • Theaterübliche Werkstattarbeiten
  • Gelegentlich anfallende Hausmeisterdienste

Wir erwarten von Ihnen:
Fachliche Voraussetzungen

  • Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Wünschenswert wären Fachkenntnisse im Bereich Elektrotechnik, mehrjährige berufliche Erfahrung im Bereich Theater, Konzert, Musical oder Show und handwerkliches Geschick

Persönliche Kompetenzen

  • Hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Großes persönliches Engagement
  • Lern- und Fortbildungsbereitschaft
  • Bereitschaft zu unregelmäßigem Dienst in den Abendstunden sowie an Wochenenden und Feiertagen
  • Sensibilität im Umgang mit Künstlern

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket für die Nutzung des ÖPNV im gesamten Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsprogramme

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder wei-teren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Theater- und Musikmanagements, Herr Stibor, unter der E-Mail-Adresse christoph.stibor@fulda.de gerne zur Verfügung.

INTERESSIERT?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren.

Die Bewerbungsfrist endet am 08.01.2023.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Da­tenschutzes vernichtet.

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte lai-fd-echt.fulda.de.

Teilen Sie weiter
Drucken

Ähnliche Jobs