Sign in

GIS-ADMINISTRATOR/IN (M/W/D)

Vollzeit
  • Vollzeit
  • Fulda
  • September 30, 2022

Stadt Fulda

Die Stadtverwaltung Fulda zählt mit über 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region und bietet als serviceorientierter Dienstleister vielfältige berufliche Chancen. Aktuell ist zur Verstärkung unseres Teams folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Im Grundstücks- und Vermessungsamt der Stadt Fulda ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle als

GIS-ADMINISTRATOR/IN (M/W/D)

zu besetzen. Der Arbeitsplatz kann in Teilzeit besetzt werden.

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

  • Leitung des Sachgebiets, einschließlich der Personal- und Sachressourcen
  • Administration und Weiterentwicklung des ämterübergreifenden Geoinformationssystems (GIS)
  • Betreuung und Schulung der GIS und WebGIS Anwender/innen in der Stadtverwaltung
  • Projektplanungen in Abstimmung mit den betroffenen Fachämtern
  • Verantwortung der gesamten Projektsteuerung
  • Abstimmung und Beratung mit den Fachämtern zur Entwicklung und Integration von Informationen in das Geodatensystem der Stadtverwaltung
  • Erstellung von Datenanalysen

Wir erwarten von Ihnen:

Fachliche Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium an einer Hochschule der Fachrichtung Geoinformatik, Geodäsie, Kartographie oder Geographie
  • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Geoinformationssysteme, vorzugsweise im System GeoMedia sind von Vorteil
  • Kenntnisse der SQL Befehls- und Abfragesyntax sind von Vorteil

Persöhnliche Kompetenzen

  • Engagement und Eigeninitiative
  • Kommunikative und soziale Kompetenz
  • Sicheres Auftreten
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und technisches Verständnis

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket für die Nutzung des ÖPNV im gesamten Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsprogramme

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt (§ 9 HGlG).

Für weitere Informationen steht Ihnen der Sachgebietsleiter Herr Schweizer unter der Telefonnummer (0661) 102-1655 gerne zur Verfügung.

INTERESSIERT?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Daten­schutzes vernichtet.

ANSPRECHPARTNERIN:
Frau Bettina Stelzner

Magistrat der Stadt Fulda
Personal- und Organisationsabteilung
Schlossstraße 1, 36037 Fulda
Telefon: 0661 102-1142
E-Mail: bewerbung@fulda.de

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte apply.jcd.de.

Teilen Sie es weiter
Drucken

Ähnliche Jobs