fuldainfo – Stellenportal

Personalsachbearbeiterin/Personalsachbearbeiter (m/w/d)

In der Stabsstelle Personal der Gemeinde Neuhof ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle mit 20 bis 25 Wochenstunden als

Personalsachbearbeiterin/Personalsachbearbeiter (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:
 Eigenverantwortliche und umfängliche Personalbetreuung und –verwaltung der Tarifbeschäftigten, Beamten, Auszubildenden und Praktikanten vom Eintritt bis zum Ausscheiden des Mitarbeiters unter Einhaltung aller tarif-, arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften
 Festsetzung und Zahlbarmachung von Entgelten, Dienstbezügen und sonstigen Entgeltbestandteilen
 Abrechnung von Sitzungsgeldern und Aufwandsentschädigungen
 Abrechnung sowie Zusammenarbeit mit dem Finanzamt, Krankenkassen, Zusatzversorgungskasse und sonstigen Versicherungsträgern (einschl. Betriebsprüfungen)
 Reisekostenabrechnungen
 Ausstellen von Bescheinigungen im Krankheitsfall, Mutterschutz, Elternzeit etc.
 Pflege und Ermittlung der Zeiterfassungsdaten sowie von Fehlzeiten im elektronischen Zeiterfassungssystem
 Vorbereitung von Dienstjubiläen
 Personalaktenführung
 Erstellen von Personalstatistiken
 Meldung von Arbeitsunfällen an die zuständigen Stellen
 Betreuung des betrieblichen Gesundheitsmanagements (Betriebssport, BEM)
 Koordination der Fort- und Weiterbildungsangebote
 Ansprechpartner für alle Personalangelegenheiten

Die Aufgaben- und Geschäftsverteilung ist ein grundsätzlich dynamischer Prozess, sodass Anpassungen des Aufgabengebiets vorbehalten bleiben.

Ihr Profil:
 abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten, kaufmännische Ausbildung oder vergleichbarer Abschluss mit Schwerpunkt Personalrecht (z.B. Personalfachwirt/Personalfachkaufmann IHK) (m/w/d)
 wünschenswert ist eine mehrjährige Erfahrung in der Personalverwaltung insbesondere im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht
 von Vorteil sind Kenntnisse in der Personalabrechnungssoftware „P&I Loga“ der Ekom21
 sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen
 Aufgeschlossenheit für neue Technologien und Digitalisierung
 freundliches und sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, selbstständiges Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative
 hohe Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen
 Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:
 eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
 ein wertschätzendes Miteinander
 angemessene und leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA
 bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote
 flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelungen
 Betriebliches Gesundheitsmanagement
 einen sicheren Arbeitsplatz mit allen üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Interessiert?
Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum
10.07.2022 in einer PDF-Datei per E-Mail an bewerbungen@neuhof-fulda.de.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Held (Tel. 06655/970-130; stefanie.held@neuhof-fulda.de) zur Verfügung.

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgegeben, sondern mit sämtlichen gespeicherten Daten unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet. Im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Kosten werden nicht erstattet. Hinweise zum Bewerberdatenschutz finden Sie unter: www.neuhof-fulda.de/datenschutz

Die mobile Version verlassen